Liebster Blog Award

Noch ein Award! Und ich freue mich wirklich. Denn ich denke, dass anonymiss jemand ist, der so etwas ernst meint und nicht einfach wild durch die Gegend nominiert. Vielen Dank!

1. Größter Glücksgriff & Fehlkauf?

Alien! Also nicht E.T. sondern das Parfüm. Ich liebe es total und muss jedes Mal lächeln, wenn ich es auftrage.

Momentan sind wohl eigentlich all meine Lippenstifte, vor allem die Dunklen die totalen Fehlkäufe. Sie gammeln in der Schublade vor sich hin, weil ich weder die Gelegenheit noch den Mut dafür habe. Und dabei finde ich sie wirklich schön!

2. Wenn es ein Lied oder ein ganzes Album gäbe, das dein Leben beschreibt – welches wäre das?

Eine sehr schwere Frage und ich könnte wohl Stunden damit zuverbringen ein Lied zu finden, dass  ich als passend empfinde und trotzdem würden die meisten wohl nur einen winzigen Aspekt meines Lebens treffen. Deswegen habe ich für mehrere Lieder entschieden, die ich nicht nur treffend finde, sondern die auch etwas in mir ansprechen.

Bill Withers – Lean on Me

Pink – Dear Mr. President

Rebeccca Lavelle – Our Home, Our Place

Celtic Women – One world

Tanz der Vampire – Draußen ist Freiheit

Mehr fallen mir momentan nicht ein.

3. Welchen Tipp würdest du jemanden geben, der gerade anfängt zu bloggen?

Konzentriere dich auf die Qualität der Einträge. Weniger ist mehr! Und gute Fotos und fesselnder Text sind wichtiger als die Zahl der Beiträge.

Kommentiere bei anderen und komme mit ihnen ins Gespräch!

4. Vervollständige diesen Satz: Ich kann nicht….

… meine Gefühlslage aus meiner Stimme verbannen. Werde ich wütend oder traurig hört man es schnell am meiner Stimme.

5. Du hast verschlafen, was ist dir wichtiger: vernünftig frühstücken? oder gut aussehen?

Trotzdem pünktlich kommen! Aber wenn es irgendwie geht dabei halbwegs geordnet aussehen. Frühstücken kann ich sowieso erst einige Stunden nach dem Aufstehen, egal ob ich um sechs oder zehn Uhr aufstehe.

6. Ist dein Blog “nur” ein Hobby für dich? Oder strebst du es ggf. an, dein Hobby zum Beruf zu machen?

Ganz klar: Hobby!

Ich bin weder Journalist, noch Fotograf oder ähnliches und hatte auch nie mehr als ein laienhaftes Interesse daran. Meine Begeisterung und Faszination gilt der Medizin und den Tiere.

7. Du hast deine Schminksammlung verloren / verkauft / weggeschmissen. Was kaufst du dir als erstes nach?

Wimperntusche, ganz klar! Als Brillenträger mit relativ hellen Wimpern sehe ich sonst immer etwas mitgenommen aus und fühle mich auch unwohl. Ich gehe ohne alles aus dem Haus wenn es sein muss oder ich zu faul bin, aber Wimperntusche muss zu 99% sein.

8. Wissen deine Freude / Familie über deinen Blog? Wie reagieren sie darauf?

Nein sie wissen es nicht. Ich weiß aber auch nicht, wie man es ansprechen soll, ohne dass es total deplaziert wird. Allerdings verschweige ich es nicht und habe kein Problem, wenn sie es wissen sollten.

9. Wie entsteht ein Blogpost bei dir? (z.B. Erst Fotos, dann Texte) Bloggst du eher nebenbei? Oder setzst du dich gezielt an den Schreibtisch?

Eher nebenbei. Und immer zuerst die Fotos, damit ich dann die Dinge auch benutzen kann. Manchmal setze ich mich gezielt an den Rechner um mal wieder zu bloggen, aber meistens fällt es mir quasi zwischendrin mal ein und ab und zu habe ich auch gar keine Lust und hier passiert eben nichts.

10. Du hast einen materiellen Wunsch frei, was wünschst du dir?

Eine Weltreise! Es gibt so viele Orte die ich sehen, Gerichte, die ich probieren und Ereignisse die ich erleben möchte, dass dieser kurzzeitige Ausstieg aus dem Alltag mein großer Traum ist.

11. Was ist dein ewiges Nachkaufprodukt?

Ich kann da nur Produktarten nennen, keine Marken, da ich selbst dort noch teste. Puder und Wimperntusche, die Klassiker. Beim Puder habe ich jetzt schon mehrfach das Manhattan Clear Face gekauft, aber es gibt noch so viele, die ich testen möchte und mit Sicherheit auch welche, die besser sind und gefunden werden wollen.

Meine Fragen:

 

1. Grüner Daumen oder Pflanzenschreck?

2. Du hast morgens nur Zeit für einen Schritt Make-Up, Wimperntusche oder Lippenstift?

3. Was wäre für Dich ein Grund mit dem Bloggen aufzuhören?

4. Welches Musical oder welches Lied fesselt und berührt Dich?

5. Was würdest du gern an deinem Blog verändern?

6. Welches Produkt müsstest du mal wieder mehr Aufmerksamkeit schenken?

7. Was nervt Dich auf anderen Blogs total? Egal ob Layout, Stil oder Kategorie.

8. Was magst du besonders an Dir?

9. Welches Land interessiert Dich so gar nicht?

10. Welches Produkt würdest du sofort jeder Freundin empfehlen?

11. Was reizt Dich am Bloggen?

Und hier die Blogs,  bei denen ich sowohl Inhalt als auch die Person dahinter sehr mag, auch wenn ich sie alle noch nie persönlich getroffen habe.

Sie haben diesen Award verdient!

Blondi

Jules

Mrs. Mohntag

2 Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge